Masterstudium neben dem Beruf: Mit dem richtigen Zeitmanagement klappts

Von aduco am 09-11-2017
0 Kommentare | 113 Aufrufe

Die Chancen auf einen richtig guten akademischen Abschluss, den man neben dem Beruf erreichen kann, stehen heute sehr gut. Dafür sorgen unterschiedliche Bildungseinrichtungen, die sich in Deutschland um entsprechende Seminare für Berufstätige kümmern. Wer sich dazu entscheidet, kann auch die Möglichkeiten nutzen, das Masterstudium online zu absolvieren. Dabei hilft ein wenig Zeitmanagement und die richtige Organisation.

Mann mit Uhr am Handgelenk


Masterstudium online absolvieren

Der Weg zum begehrten Masterabschluss muss nicht zwingend über ein Vollzeit- bzw. Präsenzstudium gegangen werden. Ein Masterstudium kann heute auch online absolviert werden. Möglichkeiten dafür werden von mehreren Hochschulen in Deutschland angeboten. Doch wie funktioniert das und welche Vorteile bietet das Masterstudium neben dem Beruf? Hier ein paar interessanten Tipps zum berufsbegleitenden Masterstudium.

Das Masterstudium im Internet: online studieren und sich frei organisieren auch im Ausland

Ein Masterstudium ist im Onlinemodus möglich. Wer z. B. einen interessanten Job außerhalb von Deutschland hat, der kann natürlich auch die Vorteile im Masterstudium online nutzen. Mehrere Hochschulen in Deutschland bieten die Möglichkeit an, ein komplettes Masterstudium im Ausland zu absolvieren. An welchem Ort sich der Student dazu aufhält und wie er seine Zeit dafür einteilt, das ist für den Studienverlauf nicht von großer Bedeutung. Allerdings ist ein gewisses Zeitmanagement notwendig, um die gestellten Aufgaben und Lerninhalte effizient und zielorientiert zu absolvieren.

Das Online Masterstudiengängen neben dem Beruf sorgt für freie Zeiteinteilung

Ein Zeitplan unterstützt die zielorientierte Umsetzung.

Wer sich für ein Masterstudium neben dem Beruf entscheidet, sollte Disziplin und ein passendes Zeitmanagement einplanen. Trotz der freien Zeiteinteilung empfiehlt sich eine Studienplanung, die feste Zeiten für das Lernen neben dem Beruf vorsieht. Je nach Arbeitszeiten kann das nach der beruflichen Tätigkeit, an Wochenenden oder an freien Tagen sein. Buchen Sie im Kalender die Stunden und Tage, die Sie für das Masterstudium aufwenden können und wollen. Erstellen Sie eine Planung für den gesamten Studienverlauf. Auch die notwendigen Präsenzzeiten sollten von Anfang an mit eingeplant werden. Danach müssen Sie sich nur nach an Ihren eigenen Zeitplan halten, dann kann im Studium nichts schiefgehen.

Auch im Präsenzstudium den Masterabschluss neben dem Beruf sichern

Neben der freien Zeiteinteilung bietet ein Online Masterstudium zusätzlich einige Vorteile, die das Lernen auf einem virtuellen Campus erleichtern und für ein abwechslungsreiches Studium sorgen. Online Masterstudiengänge sind zumeist international anerkannt. Die Abschlüsse erhöhen auch die Jobchancen auf dem internationalen Arbeitsmarkt. Wer sich für das Masterstudium für ein Präsenzstudium entscheidet, das in den Abendstunden oder bestimmten Wochentagen stattfindet, kann zumeist einem vorgegebenen Zeitplan bzw. Veranstaltungsplan der jeweiligen Bildungseinrichtung folgen.  

Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen: Zeitmanagement auch für die Lernphasen

Wer sich für das Online Studium entscheidet, wird von den Ausbildungsträgern in Vorbereitungskursen auf das anstehende Lern- und Ausbildungsziel vorbereitet. Auch hierfür muss genügend Zeit eingeplant werden. Planen Sie vorab die Wiederholungsstunden ein und lassen Sie sich Lücken im Kalender für die Lernphasen der einzelnen Prüfungen.

Eine gute Zeitplanung erleichtert zugleich auch den Einstieg ins Studium. Nebenbei kann z. B. im Onlinestudium auch Gruppenarbeit durchgeführt werden und der direkte Austausch mit Kommilitonen und Dozenten ist jederzeit möglich. Zudem können bei dieser Studienwahl aufgezeichnete Vorlesungen jederzeit abgerufen werden, auch außerhalb der normalen Tageszeiten. Für die bessere zeitliche Planung lassen sich die Prüfungen auch online ablegen.

Masterstudiengänge mit fachlichem Schwerpunkt neben dem Beruf absolvieren

Masterstudiengänge für Berufstätige werden in unterschiedliche Fachbereichen angeboten. Seminare bei der wbsakademie sind dabei nur ein Weg, sich den notwendigen Lehrstoff anzueignen. Weiter Kurse und Seminare für Masterstudien können im Internet oder die Bildungszentren der Länder und des Bundes ausfindig gemacht werden. Wer noch nicht genau weiß, welcher Studiengang zu den eigenen Interessen passt, sollte sich unbedingt beraten lassen.

Beraten lassen für das Masterstudium neben dem Beruf

Persönliche Beratungsgespräche und eine optimale Betreuung stehen im Fokus aller Online Hochschulen. Sie informieren ihre potenziellen Studenten gerne vorab über Fachbereiche, Förderungen, Studienoptionen, Inhalte und die Online-Abläufe des Studiums per Internet sowie im Präsenzstudium neben dem Beruf. Für Interessierte stehen Masterstudiengänge mit Titeln wie Master Controlling, Master Human Ressource Management, Master Kommunikations- und Betriebspsychologie und viele andere zur Verfügung.

Fazit: Masterstudium neben dem Beruf

Ein Masterstudium kann heute fast von jedem Ort aus absolviert werden. Die meisten Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen, die sich in einem Vollzeitjob befinden, haben meistens nicht die Gelegenheit, ein weiterqualifizierendes FH- oder Uni-Studium zu absolvieren. Die Alternative bietet sich jedoch in Form von Abendschulen und Online Studiengängen an. Berufstätige, die ihre Studienzeit gerne unabhängig von Präsenzveranstaltungen verplanen möchten, können sich im Onlinestudium frei und unabhängig organisieren. Wer an der Abendschule oder im Teilzeitstudium studieren möchte, ist ebenfalls flexibel bei der Zeiteinteilung, ein gutes Zeitmanagement kann zusätzliche helfen, das Studium in der Regelzeit zu absolvieren.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.

Kommentar hinzufügen