BEWERBUNGSUNTERLAGEN

Du hast eine tolle Stellenausschreibung entdeckt und möchtest dich gerne bewerben? Deine Bewerbungsunterlagen sind der erste Eindruck, den ein Arbeitgeber von dir bekommt und sollten daher auf jeden Fall vollständig sein. Sie zeigen, ob du sorgfältig arbeitest und zum Unternehmen passt. Was sind vollständige Bewerbungsunterlagen? Wir zeigen dir worauf es ankommt!

Vollständige Bewerbungsunterlagen

Auf der Suche nach spannenden Stellenangeboten?

Du suchst einen Job? Wir haben zahlreiche Stellenangebote auch in deiner Nähe! Klicke dich einfach durch und finde noch heute deinen Traumjob.

Was gehört in eine Bewerbung?

Du hast ein interessantes Stellenangebot gefunden und möchtest dich jetzt bewerben? Du bist dir unsicher, was eigentlich vollständige Bewerbungsunterlagen sind? Keine Panik! Du bist hier genau an der richtigen Stelle!

Fangen wir erst mal von vorne an: Wenn du deine Bewerbung per Post einreichst oder persönlich abgibst, ist der erste Schritt eine neue Bewerbungsmappe zu kaufen. Dabei gilt: umso anspruchsvoller der Job, desto hochwertiger die Bewerbungsmappe. Wenn es sich um eine E-Mail Bewerbung handelt, ist das logischerweise nicht nötig.

Egal in welcher Form du deine Bewerbungsunterlagen einreichst, folgende Fragen solltest du vorab immer beantworten können:

  • Was gehört in eine Bewerbung?

  • In welcher Reihenfolge müssen die Bewerbungsunterlagen angeordnet sein?

Fall du noch keine Antwort auf diese Fragen parat hast, helfen wir dir ein bisschen auf die Sprünge! Die folgenden Dokument gehören in deine Bewerbungsunterlagen:

Du siehst also, dass auf jeden Fall das Bewerbungsschreiben, dein Lebenslauf und deine Anlagen ein Must-have für deine Bewerbung sind.

Reihenfolge Bewerbungsunterlagen

Du solltest auf eine genaue Reihenfolge deiner Bewerbungsunterlagen achten. Unternehmen sehen anhand deiner Bewerbungsunterlagen, wie organisiert du bist und wie sorgfältig du arbeitest. Zeige also hier schon, dass du der perfekte Kandidat für den Job bist.

Zunächst liegt das Bewerbungsschreiben lose in der Bewerbungsmappe. Anschließend folgt das Deckblatt deiner Bewerbung, der Lebenslauf und dein Motivationsschreiben. Zuletzt kannst du deine Zeugnisse in antichronologischer Reihenfolge beifügen.

Reihenfolge Bewerbungsunterlagen

Bewerbungsschreiben

Das Bewerbungsschreiben ist das Herzstück deiner Bewerbung. Ohne dieses würden deine Bewerbungsunterlagen nicht vollständig sein. Der Personaler bekommt durch das Anschreiben eine bessere Vorstellung von dir - was ist deine Motivation, welche Skills bringst du mit und wie gut passt du zum Unternehmen. Hier erfährst du mehr darüber, wie du ein spitzenmäßiges Bewerbungsschreiben für eine Bewerbung schreibst.

Deckblatt der Bewerbung

Das Bewerbungs-Deckblatt gehört nicht zwangsläufig zu den vollständigen Bewerbungsunterlagen, es ist also optional. Du kannst selber entscheiden, ob du es für sinnvoll erachtest, zum Beispiel um eine bessere Übersicht zu bieten, oder nicht. Je nach der Position, auf die du dich bewirbst, kann ein Deckblatt in deiner Bewerbung durchaus sinnvoll sein, zum Beispiel bei Jobs im Vertrieb, bei denen du als Person im Mittelpunkt stehst und nun die Gelegenheit hast, deinem Bewerbungsfoto mehr Platz und Wirkung zu geben, als auf deinem Lebenslauf.

Du hast dich dazu entschieden ein Deckblatt deiner Bewerbung beizufügen? Dann zeigen wir dir, was alles auf das Deckblatt muss. Zunächst sollte es übersichtlich gestaltet werden und nicht zu viel Information enthalten. Die wichtigsten Informationen können dabei in vier Kategorien gegliedert werden. Diese findest du auf unserer Vorlage:

Deckblatt Bewerbung

Lebenslauf

Auch der Lebenslauf ist ein absolutes Muss deiner Bewerbungsunterlagen. Er wird üblich in einer tabellarischer Form angefertigt, in Ausnahmen in ausführlicher Form (das wird dann aber gezielt erwähnt, z.B. bei der Bundespolizei). Wenn du noch keinen Lebenslauf hast, oder dein alter Lebenslauf mal eine Kernsanierung gebrauchen kann, findest du Lebenslauf alle Tipps und Tricks. Mit unserem Lebenslauf-Generator kannst du deinen Lebenslauf sogar kostenlos und online mit unserer Hilfe kreieren!

Du suchst einen Job ab sofort?

Du möchtest schnell Geld verdienen und suchst nach einem Job, bei dem du ab sofort starten kannst? Hier auf StudentJob findest du viele Stellenangebote! Hört sich gut an? Dann bewirb dich noch heute und lege schon morgen los.

Dritte Seite der Bewerbung

Was ist die dritte Seite einer Bewerbung? Ebenso wie das Deckblatt ist auch die dritte Seite einer Bewerbung optional. Sie ist auch unter den Namen 'Kurzprofil' und ‘Motivationsschreiben’ bekannt und dient dazu eine Übersicht über deine Motivation, Qualifikationen und Erfahrungen zu geben. Wenn du das Gefühl hast, du konntest in deinem Bewerbungsschreiben nicht alle relevanten Informationen nennen, bietet sich eine dritte Seite in der Bewerbung an, wenn du dich nur wiederholst und deine Bewerbungsunterlagen auch so schon rund und vollständig sind, kannst du sie getrost weglassen.

Dritte Seite: Beispiel

Du möchtest wissen, wie genau so eine dritte Seite aussieht? Wir haben für dich ein Beispiel für das Motivationsschreiben als Werkstudent. Du hast noch nicht den passenden Werkstudentenjob gefunden? Bewirb dich doch einfach auf eine unserer spannenden Stellen als Werkstudent. Mit einem solchen Motivationsschreiben hebst du dich auf jeden Fall von der Masse ab!

Hier haben wir noch eine PDF-Version: Motivationsschreiben Werkstudent

  
Fatima Fantasie
Fantasiestraße 123, 50931 Köln
E-Mail: fatimafantasie@gmail.com
Tel: 0123456789


Was Sie noch über mich wissen sollten…


Zwei Eigenschaften, die meinen bisherigen Werdegang geprägt haben, sind mein herausragendes Organisationstalent und meine Zielstrebigkeit. So habe ich mein Auslandssemester in Rom selbst organisiert, obwohl meine Universität keine Partneruniversität hat. Durch meine aufgeschlossene Art und mein unerschütterliches Engagement konnte ich nicht nur erfolgreich Kontakte zur dortigen Universität, sondern auch zu Gasteltern finden. Durch meine neu gewonnen Erfahrungen habe ich gelernt, das Unbekannte nicht mehr zu fürchten und mich auf komplett neue Situationen einzulassen. So konnte ich ein sehr spannendes und intensives Auslandssemester in Italien absolvieren. Zudem konnte ich neue Fähigkeiten erlernen und einen Einblick in eine andere Kultur erhalten.

In meinem Praktikum bei einer Marketing Agentur profitierte ich von meiner Fähigkeit, analytisch und lösungsorientiert zu denken. Dieses Praktikum und die Tätigkeit in der Studenteninitiative haben mir aufgezeigt, dass ich neben meiner Teamfähigkeit auch gerne Führungsverantwortung übernehme. Deshalb sehe ich mich in den nächsten fünf Jahren als Projektleiterin. Meine Karriereziele würde ich gerne im Bereich Online Marketing verwirklichen. Mit der Stelle als Werkstudent Ihres Unternehmens sehe ich mich meinem Ziel einen Schritt näher und hoffe in Zukunft mit Ihnen zusammen die nächste coole Kampagne starten zu können.

Ich freue mich über eine positive Rückmeldung und die Einladung zu einem persönlichen Gespräch.

Freundliche Grüße

Fatima Fantasie



Anlagen der Bewerbung

Kommen wir nun zum letzten Teil, um deine Bewerbungsunterlagen vollständig zu machen - zu den Anlagen der Bewerbung.

Dazu zählen folgende Dokumente:

  • Praktikumszeugnisse

  • Ausbildungszeugnisse

  • Hochschulzeugnisse

  • Arbeitszeugnisse

  • Zertifikate

  • Fortbildungsnachweise

  • Arbeitsproben (wenn gefordert)

Aber Vorsicht: Achte auf jeden Fall darauf, dass es sich ausschließlich um Kopien handelt, denn die Originale wirst du immer wieder brauchen! Sortieren solltest du deine Bewerbungsanlagen dabei antichronologisch, du beginnst also wie auch in deinem Lebenslauf mit den jüngsten Ereignissen.

Achte bei der Stellenausschreibung darauf was gefordert wird:

  • Ist die Rede von ‘vollständigen Bewerbungsunterlagen’ schickst du zusätzlich zum Anschreiben und Lebenslauf alle Anlagen, also beispielsweise auch Fortbildungsnachweise, die mit der Stelle gar nichts zu tun haben.

  • Werden ‘aussagekräftige Bewerbungsunterlagen’ gefordert, reicht es sich bei den Anlagen für deine Bewerbung auf einige spezifische zu begrenzen. Wichtige Stationen, also beispielsweise dein Hochschulzeugnis einfach wegzulassen, macht allerdings einen merkwürdigen Eindruck und du willst ja schließlich vollständige Bewerbungsunterlagen abschicken und nicht merkwürdige Bewerbungsunterlagen!

Das ist ja alles schön und gut, aber eigentlich wolltest du eine Bewerbung auf Englisch schreiben? Auch hier zählt das Anschreiben, der Lebenslauf und Bewerbungs-Anlagen, oder in diesem Fall dein Cover Letter und dein CV zu deinen vollständigen Bewerbungsunterlagen. Noch mehr über die Bewerbung auf Englisch erfährst du hier.

Auf der Suche nach einem Nebenjob?

Du suchst nach einem Nebenjob in deiner Stadt? Hier auf StudentJob findest du viele spannende Stellenangebote! Bewirb dich noch heute und angel dir deine Traumstelle.

Bewerbungstipps