STUDENTJOB BLOG

Das Studentenbudget ist bekannterweise im Normalfall nicht sonderlich hoch und daher sind günstige Städtetrips nach beispielsweise Mailand oder Paris nicht immer realisierbar.
Allerdings gibt es studentenfreundliche Städte, die sich genau diesem Problem angenommen haben. Im Fokus steht hierbei Paris. Paris stellt die vielfältigen kulturellen Angebote in der Stadt für Schüler und Studenten überwiegend kostenlos oder sehr günstig zur Verfügung. So werden Trips zum Eiffelturm, dem Louvre oder dem Arc de Triomphe nicht zur Kostenfalle, sondern zu einem einzigartigen kulturellen Erlebnis, das begeistert.
Da viele junge Leute gar nicht wissen, wie günstig sie in Paris die Stadt erkunden können, sind hier die besten Tipps für einen günstigen Städteaufenthalt in Paris, der Stadt der Liebe. 

Eiffelturm in Paris

Unter 26? Wochenendticket!

Wenn du über ein Wochenende in Paris bist, dann lohnt sich ein Wochenendticket. In Paris ist ein Ticket für junge Leute unter 26 sehr günstig, für knapp fünf Euro kannst du beliebig oft in Zone 1-3 umherdüsen. Ob Metro, Bus oder andere öffentliche Verkehrsmittel, keine Zuschläge oder sonstige versteckten Kosten lauern auf dich.
Allerdings ist zu beachten, dass die Flughafen-Shuttlebusse nicht in den Tarif fallen und daher ein zusätzliches Ticket nötig ist.
Je nachdem, wie weit die Reise nach Paris für dich ist, lohnt sich definitiv ein Blick auf verschiedene Fernbusanbieter, die meistens eine kostengünstige Alternative zum Flug bieten. 

Museen und Sehenswürdigkeiten

Wie bereits erwähnt, gibt es tolle Angebote für junge Leute, die sich kulturell bereichern möchten. In Paris kannst du in alle Museen umsonst hinein, solange du deinen Personalausweis mitbringst, um dein Alter zu bestätigen. Leider gilt dies nur für junge EU-Bürger, studentische Touristen aus der Schweiz können also nicht von diesem Angebot profitieren. Eine Liste mit kostenlosen Museen in Paris könnt ihr ganz einfach im Internet finden, aber die 5 beliebtesten kostenlosen Sehenswürdigkeiten haben wir dir aufgelistet:

  • Musée de Louvre
  • Notre Dame (zurzeit nicht geöffnet, aufgrund von Wiederaufbau)
  • Arc de Triomphe
  • Musée d'Orsay
  • Schloss Versailles

Da diese Sehenswürdigkeiten ein Must-See bei jeder Parisreise sind, ist es gut zu wissen, dass diese kostenlos zu genießen sind. Wieso aber stellt Paris so viele Museen und Gebäude kostenlos für junge Leute zur Verfügung? Die Stadt Paris ist stolz auf ihre Wahrzeichen und geschichtslastigen Museen und Gebäude. Daher soll jeder die Chance haben, diese zu bestaunen. Das dünne Studenten- oder Azubiportmonei lässt teure Besuche dieser Art allerdings oft nicht zu und deshalb hat sich die Stadt dazu entschieden, die Regel für kostenlose Kultur einzuführen. Dies zieht nämlich nicht nur viele junge Leute mit Kulturgedanken in die Stadt, sondern natürlich auch junge Leute, die gerne feiern und ihr Geld anderweitig ausgeben. Das führt dazu, dass die Stadt zwar mit Kulturangeboten weniger einnimmt, durch die hohe Touristenrate allerdings in anderen Bereichen profitiert. 

Mädchen vor dem Eiffelturm

Paris hat aber natürlich nicht nur unfassbar schöne und interessante Kultur zu bieten, sondern punktet besonders in der Kategorie Nachtleben:

Das Nachtleben in Paris ist einzigartig. Ob du nun gemütlich in einem Café, von Straßenmusikern umgeben, deinen Weißwein schlürfen möchtest oder in einem der angesagtesten Clubs die Nacht durchtanzen möchtest, in dieser Stadt ist alles möglich. Auch die Seine bietet wunderschöne Plätze zum Verweilen an. Die angesagteste Gegend ist übrigens alles rundum Montmartre und die gemütliche “Rue Mouffetard”, die leckeres Essen und gemütliches Ambiente bietet. 

Für junge Leute lohnt sich ein Trip nach Paris auf jeden Fall. Durch die vielen günstigen und kostenlosen Angebote, musst du für ein paar Tage in der französischen Hauptstadt kein Vermögen ausgeben. Ein Werkstudentenjob kann dir natürlich helfen, dein Reisebudget ein wenig aufzubessern. 

 

Teile diesen Artikel

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.

Beliebte Beiträge