Abschlussarbeit - Seltene Erkrankungen / Medizin / App-Entwicklung (m/w/d) in Gelsenkirchen

Wir suchen einen motivierten Studenten (m/w/d) für eine Abschlussarbeit zum Thema Seltene Erkrankungen.

4 - 40 Stunden pro Woche

Jobbeschreibung

Seltene Erkrankungen umfassen eine Gruppe von verschiedenen und komplexen Krankheitsbildern, die meist chronisch verlaufen und äußerst selten auftreten. Es gibt wenige Expert:innen, welche diese Patientengruppe versorgen können. Aus diesem Grund wurde im Rahmen des Forschungsprojektes BASE-Netz eine einrichtungsübergreifende Telemedizinplattform für die Zentren für Seltene Erkrankungen an sechs bayerischen Unikliniken entwickelt und erprobt. Ziel ist es, über die Plattform die fachärztliche Beratung, das Aufnahmemanagement und die Diagnose für Menschen mit Seltenen Erkrankungen auch in ländlichen Regionen Bayerns zu verbessern. Bislang haben mehr als 1.000 Patienten die digitale BASE-Netz Plattform genutzt, um mit dem gewünschten Zentrum für Seltene Erkrankungen Kontakt aufzunehmen bzw. sich für eine Behandlung anzumelden.
Durch die Abschlussarbeit soll das bisherige Nutzungsverhalten der Plattform untersucht werden. Hierbei soll das Nutzungsverhalten der klinischen Anwender:innen analysiert und die bestehenden Nutzungsprotokolle ausgewertet werden. Die Methodik besteht aus einem Mix von qualitativen und quantitativen Erhebungsmethoden.

Was erwartet Dich?

  • Auswertung der Nutzungsdaten der Plattform
  • Durchführung und Auswertung von Interviews zum Nutzungsverhalten der Plattform
  • Operationalisierung von Erfolgsfaktoren und Best-Practices für die Etablierung einer Plattform zur Vernetzung von Zentren für Seltene Erkrankungen

Das solltest Du mitbringen?

  • Studiengang: Gesundheits- , Pflegewissenschaften, eHealth, Wirtschaftsinformatik, weitere vergleichbare Studiengänge
  • Interesse am Gesundheitswesen, an Innovationen und modernen Apps 
  • Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit 

Was zeichnet die Arbeit aus?

Die Arbeit kombiniert verschiedene Erhebungsmethoden aus Theorie und Praxis. Die Methodik kann aus einem Mix von beispielsweise Interviews und der Auswertung von Nutzungsstatistiken bestehen. Die Analysen können dazu beitragen, dass Patient:innen mit Seltenen Erkrankungen eine früherer Diagnose und bessere Behandlung erfahren, und gleichzeitig auch die Wartezeiten bis zu einer Untersuchung bei Spezialist:innen reduziert werden können.

Unser Jobangebot Abschlussarbeit - Seltene Erkrankungen / Medizin / App-Entwicklung (m/w/d) klingt vielversprechend?

Bei unserem Partner Campusjäger by Workwise ist eine Bewerbung für diesen Job in nur wenigen Minuten und ohne Anschreiben möglich. Anschließend kann der Status der Bewerbung live verfolgt werden. Wir freuen wir uns auf eine Bewerbung über Campusjäger by Workwise.

Extra Informationen

Status
Offen
Ausbildungsniveau
Hochschule/Universität
Standort
Gelsenkirchen
Arbeitsstunden pro Woche
4 - 40
Jobart
Praktikum
Veröffentlicht am
27-04-2024
Tätigkeitsbereich
IT / Software-Entwicklung / Programmierung
Führerschein erforderlich?
Nein
Auto erforderlich?
Nein
Motivationsschreiben erforderlich?
Nein
Sprachkenntnisse
Deutsch

Gelsenkirchen | IT Stellenangebote | Software-Entwickler Stellenangebote | Praktikum | Hochschule/Universität

Bewirb dich jetzt

Dieses Jobangebot teilen