Leider ist die Stellenanzeige nicht mehr aktiv

Würdest du gerne eine Benachrichtigung erhalten, falls wir ähnliche Stellenanzeigen wie diese haben? Registriere dich und erhalte speziell für dich ausgewählte Stellenanzeigen in deinem Postfach!

Kostenlos anmelden

Stiftung "Haus der kleinen Forscher" sucht zum 1. März 2016 in Berlin

Berlin | Projektmanagement | Events / Messe / Promotion / Hostess | Teilzeitjob

Die Stiftung "Haus der kleinen Forscher" sucht zum 1. März 2016 eine studentische Hilfskraft für das Team "Netzwerke Analyse & Expertise"

Jobbeschreibung

Stellenausschreibung

Für unser engagiertes Team „Netzwerke Analyse & Expertise" suchen wir zum
1. März 2016
eine studentische Hilfskraft (m/w) (16 bis 19,5 Std. / Woche, befristet bis zum 31. Januar 2018)
Das Team „Netzwerke Analyse & Expertise" verantwortet die Entwicklung und Umsetzung des mehrjährigen Großprojekts „Sondermittel des Bundes" zur Förderung ausgewählter Netzwerkpartner der Stiftung und die Konzipierung und Umsetzung einer Wirkungsanalyse auf Netzwerkebene im Sinne der Qualitätsentwicklung. Das Team arbeitet dabei eng mit dem Team Beratung des Bereichs Netzwerke und dem Bereich Forschung und Qualitätsmanagement zusammen.


Ihre Aufgaben:

  • Erstellen von Interview-Transkripten
  • Unterstützung bei der Datenaufbereitung für Analysen und Berichte
  • Durchführen von Recherchearbeiten
  • Datenpflege in Tabellen und Datenbanken
  • Erstellen von Vorlagen und Visualisierungen in Form von Anschreiben, Berichten, Konzepten, Tabellen, Präsentationen, etc.
  • Administrative Unterstützung im Tagesgeschäft
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen


Ihr Profil:

  • (wissenschaftliches) Hochschulstudium
  • Idealerweise Erfahrung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit/Fundraising, Datenanalyse
  •  Gute Kenntnisse in MS Office, insbesondere Excel und PowerPoint
  •  Sehr sorgfältige Arbeitsweise
  •  Große Motivation und hohe Einsatzbereitschaft
  •  Fähigkeit, selbstständig arbeiten zu können


Wir bieten:

  •  Interessante und herausfordernde Mitarbeit in einer Initiative mit großer gesellschaftlicher Bedeutung und hohem politischen Stellenwert
  •  Anspruchsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit zur Erweiterung methodischer Kenntnisse im Projektmanagement und einem umfangreichen Einblick in Datenanalyse und Fundraising
  •  Arbeitsplatz in Berlin


Die wöchentliche Arbeitszeit von 16 bis 19,5 Stunden wird mit 10,00 EUR pro Stunde vergütet.
Schicken Sie uns bitte Ihre vollständigen Unterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums bis zum 14. Februar 2016 zusammengefasst in einem pdf-Dokument ausschließlich per Bewerberbutton.
Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Mehr Informationen

Einsatzort
Berlin, Berlin
Arbeitszeiten
16 - 19,5 Stunden/Woche
Jobart
Teilzeitjob
Tätigkeitsbereich
Projektmanagement, Events / Messe / Promotion / Hostess
Führerschein erforderlich?
Nein
Auto erforderlich?
Nein
Anschreiben
Ja
Sprachkenntnisse
Deutsch